Home

GEOkomm

Wir fördern Innovationen

Als Verband der GeoInformationswirtschaft Berlin-Brandenburg e.V. betreiben wir seit unserer Gründung im Jahr 2002 den Aufbau von Innovationsnetzwerken aus Akteuren der Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

GEOkomm ist Innovationsdienstleister und Interessenvertreter für klein- und mittelständische Unternehmen der Geoinformationsbranche.
Unsere Kernaktivitäten sind das Netzwerk-management, die Innovations- und Förderberatung, das Initiieren von Networking Plattformen sowie die Durchführung und Organisation von Veranstaltungen und Messen. Im Mittelpunkt steht dabei die Entwicklung zukunftweisender Technologien und anwendungsorientierter Dienstleistungen.

Wir kooperieren bundesweit mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen, um innovative Produkte und Dienstleistungen von der Idee bis zur Marktreife zu unterstützen.


Clustermanagement und Innovationsberatung

Unsere Leistungen

Vernetzung

Cluster

GEOkomm fördert die Vernetzung der regionalen Kompetenzen sowie den Erfahrungsaustausch im regionalen, nationalen und internationalen Rahmen. Wir unterstützen kleine und mittelständige Unternehmern im Innovationsprozess und der Unternehmensentwicklung und schaffen Zugänge zu kooperierenden Partnern und Netzwerken.

Management

Innovationsnetzwerke

Wir initiieren und betreuen Innovationsnetzwerke mit dem Ziel Unternehmen und Forschungseinrichtungen branchenübergreifend zusammen zu bringen, Potenziale für Innovationskooperationen aufzuzeigen, sowie die Formulierung und Durchführung von gemeinsamen F&E Projekten.

Beratung

Fördermittel

Wir bringen unsere umfangreiche Erfahrung im Bereich Fördermittel ein und unterstützen bei der Einschätzung des Innovationsgehaltes sowie der Risiken und Marktchancen, fungieren als Inkubator für Innovationen, vernetzen potenzielle Partner und unterstützen F&E Projekte.

Interessentsvertretung

Mitgliedschaft

Mit Ihrer Mitgliedschaft gestalten Sie die Zukunft der Branche mit: Wir vertreten Ihre Interessen auf politischer Ebene beim Land und beim Bund sowie bei der EU. Sie haben Zugang zu Wissens- und Technologietransfer und zu wissenschaftlichen Dienstleistungen + exklusive Nutzung der Mitgliedschaft „go-cluster“, dem „Club der 100 besten Innovationsnetzwerke in Deutschland“.

Organisation

Messeauftritte

Für unsere Mitglieder und Partner organisieren wir Gemeinschaftsstände auf internationalen Messen, wie INTERGEO – Kongress und Fachmesse für Geodäsie und Geoinformation, digitalBAU Köln – Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, INNOTRANS Berlin – Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik, Online-Messe
DMEA für Health-IT-Branche und MEDICA Weltforum der Medizin mit internationaler Fachmesse und Kongress.



Wissenstransfer

Veranstaltungen

Mit verschiedenen Veranstaltungsformaten wie GEOkomm Networking & Innovation Summit, erhalten Sie Einblick in aktuelle Trends, politische Entscheidungsprozesse und die Zukunft der Branche. Der GEOkomm Technologiesalon bietet 4-mal im Jahr mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung einem Impulsvortrag mit anschließender Diskussionsrunde. 14-tägig, Freitags um 11.00 Uhr, bietet der Technologiebrunch einen netzwerkübergreifender Austausch aller Mitglieder.

INNOVATIONSPROJEKTE

Sie sind auf der Suche nach einen zuverlässigen Partner! Wir vernetzen Sie und unterstützen bei der Umsetzung Ihrer innovativen Projekte.

Schreiben Sie uns.
ZIM-Innovationsnetzwerke

Unsere Netzwerke

DigiShip
Digitalisierung und Einsatz von Geodaten in der Binnenschifffahrt
Das Ziel dieses Netzwerks ist die Förderung der Entwicklung von digitalen Technologien und die Stärkung der Netzstabilität des gesamten Systems Wasserstraße in der Binnenschifffahrt.
VerDiGes
Vernetzte, digitale Gesundheitsversorgung
VerDiGes setzt Anreize für die zügige Entwicklung, marktfähige Einführung digitaler, medizinischer Anwendungen. Die Förderung telemedizinischer Leistungen und FuE-Kooperationen stehen im besonderen Fokus.
agrASpace
Luft- und Raumfahrttechnologien im Dienste der Landwirtschaft
Die Zielsetzungen von agrASpace sind die Vernetzung entlang der Wertschöpfungs- kette und die Einbeziehung aller Akteure durch Informations- bereitstellung, die Inwertsetzung der Ökosystemleistungen anhand des Bedarfs und der Qualitätsansprüche der Gesellschaft sowie die Um- und Neugestaltung der Agrarlandschafts-strukturen.
twin4bim
Technologien zur Bildung, Weiterführung und Nutzung digitaler Zwillinge für räumliche Umgebungen
Im Mittelpunkt des Netzwerks stehen die Entwicklung von Konzepten, Verfahren, Technologien und Anwendungen für die Erfassung, Strukturierung, Verwaltung, Analyse und Visualisierung von digitalen Zwillingen für räumliche Umgebungen sowie deren Nutzung für Building Information Modeling (BIM).

Alle unsere Netzwerke finden Sie hier.