Unsere Ziele

Der Verband GEOkomm e.V. wurde im November 2002 als gemeinnütziger Verein gegründet. Mit seiner Satzung hat sich der Verband folgende Ziele gesetzt:

  • Aufbau von Innovationsnetzwerken aus den Beteiligten des Geoinformationsmarktes;
  • Erarbeitung von Strategien zur Fortentwicklung des Geodatenmarktes;
  • Erschließung der Wertschöpfungspotentiale von Geodaten in neuen branchenübergreifenden und branchenspezifischen Anwendungsfeldern;
  • Schaffung angemessener Rahmenbedingungen für komplementäre Kooperationen zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und - Verwaltung sowie für die daraus entwickelten Geschäftsmodelle;
  • Förderung der Weiterentwicklung von Lehre, Forschung und Entwicklung an wissenschaftlichen Einrichtungen der Länder Berlin und Brandenburg;
  • Förderung des Erfahrungsaustausches im regionalen, nationalen und internationalen Rahmen.

Genereller Zweck des Verbands ist die Wahrnehmung und Förderung der allgemeinen und ideellen Ziele, insbesondere der infrastrukturellen Bedingungen der Geoinformationswirtschaft, sowie die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Bildung im Zusammenhang mit der Nutzung von Geoinformationen für innovative Dienstleistungen und Produkte.


Unsere Mitglieder, Unternehmen, Organisationen und Institute aus Wirtschaft, Forschung, Lehre und Verwaltung in der Region Berlin-Brandenburg setzen sich dafür ein

  • Projekte zum Aufbau von Infrastrukturen zu fördern,
  • Ausbau und Vernetzung der regionalen Kompetenzen voranzutreiben,
  • Politik zur Förderung des Geoinformationsmarktes zu gestalten,
  • die wirtschaftliche Nutzung von Geoinformation zu verbessern,
  • den Standort Berlin-Brandenburg zum Zentrum der Geoinformatik zu entwickeln.